Humor

Der 55jährige kongolesische Schriftsteller Pie Tshibanda, der im belgischen Exil lebt, nennt sich selbst „der verrückte Schwarze im Land der Weißen“.